28. Thüringer Unfallchirurgisch-Orthopädisches Symposium

26.–27. Juni 2020 | Volkshaus Meiningen

28. Thüringer Unfallchirurgisch-Orthopädisches Symposium

26.–27. Juni 2020 | Volkshaus Meiningen

Kongressdetails

Abstracteinreichung

Print-File

Grußwort des Tagungspräsidenten

Werte Kolleginnen und Kollegen,

ich freue mich sehr, Sie seit 2005 zum ersten Mal wieder zum VLOU-Symposium nach Meiningen einladen zu können. Das 28. Thüringer Unfallchirurgisch-Orthopädische Symposium findet vom 26.-27. Juni 2020 im hiesigen Volkshaus statt.

Die Themenbereiche Handchirurgie, Ellenborgenchirurgie und Schulterchirurgie werden uns diesmal explizit beschäftigen. Dazu steht Neues und Bewährtes aus Orthopädie und Unfallchirurgie auf dem Programm, hierzu wird es auch eine wissenschaftliche Preisträgersitzung geben.

Da uns die Förderung unseres wissenschaftlichen Nachwuchses traditionell sehr am Herzen liegt, möchte ich auf diesem Weg unsere jungen Kollegen ganz besonders herzlich auffordern, Ihre Forschungsarbeiten und Ergebnisse mit uns zu teilen! Die drei besten Vorträge werden wir im Rahmen der Preisträgersitzung ermitteln und prämieren. Natürlich gilt die Einladung zur Mitgestaltung unseres Symposiums allen Kolleginnen und Kollegen! Wir freuen uns über Ihre Abstracts bis zum 03.03.2020!

Willkommen im schönen Meinigen!

Ihr

PD Dr. med. Reinhard Meier